News - Archiv


Pause im Vereinsleben wegen der Coronakrise

Liebe Vereinsmitglieder,

liebe Besucher,

 

nach der Verfügung des Landes NRW, schließen alle Sportstätten und die Durchführung von Veranstaltungen und Zusammenkünften von Sportgruppen sind nicht erlaubt. Das dient hoffentlich dazu die Verbreitung des Corona Virus einzudämmen.

Dies gilt erstmal einschließlich bis zum 19.04.2020.

Wir haben mit sofortiger Wirkung den Trainings- und Spielbetrieb in allen drei Abteilungen eingestellt.

 

Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es neue Informationen von der Stadt Duisburg, dem Stadtsportbund Duisburg e.V. und den offiziellen Stellen gibt.

 

Bis dahin habt Vertrauen, Geduld und bleibt vor allem gesund!

 

Eure BSG Duisburg - Buchholz e.V.

Deutschlandpokal in Lobbach am 16.11.2019

Abteilung Tischtennis

mehr lesen

Bogensport Bezirksmeisterschaft 02.11.2019 Leverkusen/Opladen

Abteilung Bogensport

 

Am 2. November 2019 fand in Leverkusen/Opladen die Bezirksmeisterschaft im Bogenschießen für das Sportjahr 2020 statt.

Drei Starter gingen ins Rennen und holten folgende Plätze:

Blankbogen m außer Konkurrenz: Dieter Haller, Platz 1, 343 Ringe

Recurve Senioren B, m: Viktor Napierski, Platz 2, 503 Ringe

Blankbogen Herren: Andreas Ermert, Platz 4, 434 Ringe

Erfolgreicher Saisonstart für die BSG Basketballabteilung

 Abteilung Basketball

mehr lesen

Alles auf Anfang bei den BSG Basketballern

 Abteilung Basketball

Die Saison 2018/19 ist Geschichte. Sicherlich haben sich die meisten vor allem in der 1.Mannschaft den Saisonverlauf anders vorgestellt. Ohne eine Spiel gewonnen zu haben stieg man aus der Oberliga West ab. Das Experiment aufgrund des eigentlich großen Kaders mit zwei Mannschaften an den Start zu gehen gescheitert. Im Laufe der Saison zeigte sich, dass man doch nicht so gut besetzt ist wie man zunächst dachte. Auch die zweite Mannschaft hatte durch die Aufteilung des Kaders teilweise Probleme, konnte in der Landesliga West aber dennoch gut mithalten.

Nach der frustreichen Saison letzten Saison starten die Baskets in die Saison 2019/20 mit nur noch einer Mannschaft. Aufgrund der veränderten Tabellenkonstellation mit nur noch einer Landesliga und 9 Mannschaften sicher keine schlechte Entscheidung. Mit 16 Spielen, die in Doppelspieltagen ausgetragen werden, sollte es was die Wechselmöglichkeiten angeht im Vergleich zur letzten Saison durchaus besser laufen.

Für den Saisonstart am 20.Oktober wird seit Anfang September beim Training ordentlich geschwitzt. Das Ziel nach der enttäuschenden letzten Saison sollte zunächst sein, als Mannschaft wieder zusammen zu wachsen und den Spass am Basketball wieder zu finden. Ob das reicht um oben in der Tabelle mitzuspielen wird sich im Laufe der Saison zeigen. 

Die Baskets hoffen auch wieder in der neuen Saison auf reichlich Unterstützung vom Spielfeldrand!

Deutschlandpokal in Köln

Abteilung Tischtennis

mehr lesen

REHACARE 2019

Abteilung Bogensport

In der Zeit vom 18. - 21. September 2019 betreute unsere Bogenabteilung zum wiederholten Male den Bogensportstand im Sportcenter des BRSNW in Halle 7a. 

Dank des Einsatzes mehrerer Vereinsmitglieder, zu denen sich auch ein paar neue Helfer gefunden hatten, war es wieder eine erfolgreiche Veranstaltung, bei der alle Helfer und Bogensportinteressierten etwas für‘s Leben mitnehmen und schnelle Erfolge feiern konnten.

Deutsche Meisterschaften des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) e. V. Am 31.08./01.09.2019 in Bocholt

Abteilung Bogensport

Dieses Turnier wurde vom Bocholter Bogenschützen Club e. V. ausgerichtet. Hier starteten 3 Schützen unseres Vereins

und holten folgende Ergebnisse:

Kurzdistanz Herren: Viktor Napierski, Rc, Kurzdistanz, 604 Ringe, Platz 2

Blank Herren: Andreas Ermert, Bb, 558 Ringe, Platz 4

Compound Herren: Daniel Fratz, Co., 583 Ringe, Platz 3

Offene Landesmeisterschaften Bogen WA im Freien am 6. Juni 2019 in Hamm

Abteilung Bogensport

Bei diesem Turnier - ausgerichtet vom "Hammer Bogensport Club (HSC)" starteten 2 Schützen unserer Abteilung:

Kurzdistanz Herren:      Viktor Napierski mit 595 Ringen auf Platz 2

Blankbogen Herren:      Andreas Ermert mit 579 Ringen auf Platz 1

 

Offene Bezirksmeisterschaften Bogen WA im Freien am 25. Mai 2019 in Duisburg

Abteilung Bogensport

In diesem Jahr richtete unsere Bogenabteilung für den BRSNW die "offene Bezirksmeisterschaften Bogen - WA im Freien 2019" auf dem Gelände der VSG Duisburg (Versehrten Sportgemeinschaft Duisburg e. V.) am Kalkweg aus.

Nachdem mehrere Vereinsmitglieder unter Einsatz all ihrer Kräfte - Platz ausmessen, 21 Scheiben aufstellen usw. - den Platz vorbereitet hatten, lief das Turnier am Samstag bei bestem Wetter geschmeidig und ohne besondere Vorkommnisse.

Unsere 3 Vereinsstarter ergatterten folgende Plätze:

Kurzdistanz Senioren A: Viktor Napierski mit 605 Ringen auf Platz 1

                                         Walter Fratz mit 156 Ringen nach MAterialschaden auf Platz 3

Compound Herren:         Daniel Fratz mit 566 Ringen auf Platz 1

Danke an alle Helfer, die durch Auf- und Abbau der Scheiben, Catering und Betreuung der Signalanlage und Unterstützung der Schützen zur erfolgreichen Durchführung der Veranstaltung beigetragen haben.

mehr lesen

Freundschaftsturnier ETuS-Wedau am 18. Mai 2019

Abteilung Bogensport

Bei Kaiserwetter fand eine Neuauflage des vor 2 Jahren ins Leben gerufenen Freundschaftsturniers ETus-Wedau e. V. vs. BSG Duisburg-Buchholz e. V. statt.

Die "Wedauer" hatten zu einer Feld- und Waldrunde geladen und gaben den "Buchholzern" einen Einblick in das Feldbogen- und Tierbildschießen. 

Für ausreichend Speis und Trank war auch gesorgt und so konnten alle ihre mehr oder weniger großen Erfolge genießen.

Saison für die Baskets nach Spieltag in Bochum beendet

 Abteilung Basketball

Drei Wochen nachdem die 2.Mannschaft ihre Saison auf Tabellenplatz 4 und einer Bilanz von 5 Siegen bei 7 Niederlagen in der Landesliga West abgeschlossen hat, ging am letzten Sonntag auch die Saison für die 1. Mannschaft beim Spieltag in Bochum zu Ende.

Nur dank der Hilfe einiger Spieler aus der zweiten Mannschaft konnte man überhaupt, im Gegensatz zu den letzten beiden Spieltagen, antreten. Schon vorher standen die Duisburger als Absteiger der Oberliga West fest, trotzdem wollten sich die Baskets wenigstens ordentlich aus der Liga verabschieden. Wie so oft in dieser Saison gelang das aber nur mäßig. Schon im ersten Spiel musste man sich gegen die späteren Meister aus Bochum mit 76:26 geschlagen geben. Auch im zweiten und letzten Spiel der Saison gegen Bergheim war für die Duisburger bei einem Endstand von 91:24 nichts zu holen.

Die Gründe für das schlechte Abschneiden vor allem der ersten Mannschaft sind durchaus vielseitig. Vor der Saison haben die Baskets sich dazu entschlossen aufgrund der Vielzahl von Spielern in dieser Saison zwei Mannschaften zu melden. Diverse Ausfälle im Laufe der Saison in beiden Mannschaften und fehlende Trainingsdisziplin sorgte oft dafür, dass man zu Spieltagen fuhr und mit Spielern zusammen spielen musste mit denen man vorher nicht zusammen trainiert hatte, oder das Spiele aufgrund von zu wenig Spielern abgesagt werden mussten.

Diese unbefriedigende Situation spiegelte sich dann meist auch in den Spielen wieder. Da es wenig Sinn macht in der nächsten Saison mit zwei Mannschaften in einer Liga gegeneinander zu spielen, wird das Experiment zweite Mannschaft zur nächsten Saison beendet und die Baskets treten dann mit erneut nur einer Mannschaft in der Landesliga West an.

mehr lesen